Wer spricht noch platt? INS Erhebung 2016

Das INS (Institut für Niederdeutsche Sprache) hat die Ergebnisse seiner Erhebung bekannt gemacht.

Danach ist Hamburg nicht so führend,
wie gern behauptet wird.

Zitat: 

  • Unterschiede lassen sich zwischen den Bundesländern feststellen:
  • Am höchsten ist die aktive Sprachkompetenz in Schleswig-Holstein (24,5 %)
    sowie in Mecklenburg-Vorpommern (20,7 %).
    In Brandenburg dagegen wurde mit 2,8 % die geringste Sprachkompetenz ermittelt.

oder

Zwar bildet Hamburg mit 3,2  %  noch nicht das Schlusslicht,
aber zu betonen, Hamburg würde führen, ist dann doch eher stark geschönt.

Margit Ricarda Rolf

.
.
.
:

Teile mit Freude: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Politik, Sonstiges, Vortrag / Darstellung abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.