PLATT-Deutsch in den Schulen

Immer mehr Norddeutsche und Hamburger Schulen
führen PLATT-Deutsch in den Unterricht ein.

Hier eine Zusammenstellung von einigen Beispielen:

Jeweils aus YouTube
Veröffentlicht am 23.09.2016:

An der Grundschule in Nordholz wird Platt gesprochen.
Jeden Freitag stand im September 2016 für eine Stunde
Platt auf dem Stundenplan.  – Das Video zeigt, wie sich das anhört:

Plattdeutsch in der Grundschule :

25.08.2016

Plattdeutsch als Grundschulfach :
Plattdüütsch bi den Lütten. Die Grundschule Schönebeck gehört zu den
wenigen Bremer Schulen mit „Profil Niederdeutsch„.
Damit setzt sie den Beschluss aus Europa und Bremen in die Praxis um:
Die Kleinen lernen hier fleißig Platt und retten so
das kulturelle Erbe vor dem Aussterben.
Ein Beitrag von Helena Brinkmann.
Mittwoch, 30. November 2016, buten un binnen | regionalmagazin.

30.11.2016

Ein weiteres Schul-Projekt:
Ein Film von Kinder mit Kinder für Kinder – auf PLATT  (Trailer):

Veröffentlicht am 03.11.2016      –     Wenn Plattdeutsch die Welt rettet ..

Und Action: Rund 20 Schüler der Oberschulen in Ganderkesee und Bookholzberg,
des Gymnasiums sowie des Förderzentrums am Habbrügger Weg nehmen an einem inklusiven Filmwettbewerb teil und haben sich dafür eine abgefahrene Story überlegt.
Wir haben die Schüler bei den Dreharbeiten begleitet, das Making-Of wird im Rahmen
der Plattdeutschen Woche präsentiert. Unser Trailer zeigt die ersten Bilder:

Weitere ViDEOs auf YouTube
Karl-Peter

.
.
.
:

Teile mit Freude: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print

Über Karl-Peter

nett & freundlich oder auch nicht.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Projekt, ViDEO abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.